Archiv für den Monat August 2018

Hochsommer

Wir ernten: Tomaten, Gurken, Zucchini, Paprika, Auberginen, Mangold, Zwiebeln, Knoblauch, Rote und Gelbe Bete, Bohnen, Kräuter, Kürbis, Brombeeren, Pflaumen, Äpfel, Salat, Kartoffeln, Karotten…..
Wir jäten: Wildkraut 🙂
Wir säen und pflanzen: Endivien, Spinat, Fenchel, Kohlrabi, Radieschen, Zuckerhut, Feldsalat, Spitzkohl

Nachtrag vom Juni: Im letzten Blogeintrag haben wir vergessen zu berichten: Im Juni war das Ende von Ramadan, auch als Zuckerfest bekannt. Zu diesem Anlass haben wir unseren Nachbar*innen einen selbst gebackenen Rhabarberkuchen vorbei gebracht. Es gab nette Gespräche, wir wurden gleich zum Essen und weiteren Besuchen eingeladen. Und wir haben in den folgenden Tagen leckeres traditionelles Essen gebracht bekommen: gefüllte Mangold- und Weinblätter!

Neben der Ernte, dem Gießen und Jäten kommen wir kaum hinterher mit dem Einkochen von Gemüse und Obst für den Winter. Wir haben schon einige neue, leckere Rezepte ausprobiert, ein Grund sich jetzt schon auf den Winter zu freuen 🙂 Und natürlich beginnt auch die Trockenzeit für Blüten und Kräuter, aus denen wir Tees, Gewürzmischungen und andere Leckereien herstellen.

Aufgrund der Trockenheit der letzten Monate hatten wir leider eine sehr schlechte Erdbeerernte, wir sind mit dem Gießen einfach nicht hinterher gekommen. Dafür kommen diese Woche die ersten Honigmelonen in die Abokisten!

Advertisements