Erste Kiste 2018, Sturmschäden und Winterliches

Tomaten, Zucchini, Kürbisse und anderes haben wir in den letzten Wochen eingekocht, verarbeitet und haltbar gemacht. Ein Teil davon ist auch schon in der ersten Kiste diesen Jahres am 24.01.2018 zu finden. Die getrockneten Blätter und Blüten sind zu leckeren Teemischungen abgepackt worden. Der „Paradieschen Tee“ ist auch Bestandteil der Neujahrskiste.
Die Frühbeete wurden gejätet, gelockert, wo nötig umgegraben und zum Teil erneuert. Scheiben wurden ausgewechselt, geputzt und geschliffen. Das Projekt „Kompostklomodell“ läuft weiter. Bald kann es wohl den Dienst antreten, Aussicht inklusive. Die Erdbeerbeete schlummern unter schönem Mulch und warten auf’s Frühjahr. Im Vergleich zum Vorjahr sind sie etwa dreimal so groß!
Und der Sturm von letzter Woche zog auch an uns nicht spurlos vorbei, es gab aber glücklicherweise nur kleinere Sachschäden. Die Baumspitze der großen Tanne neben der Küche fiel zum Glück auf den Weg und nicht auf den Bauwagen, den Hühnerstall hat es auf das Kräuterbeet gepustet und die Hälfte vom kleinen Lagerhäuschendach ist auch ein paar Meter weit geflogen. Alles aber Schäden, die sich mit ein bisschen Mühe beseitigen ließen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s