Archiv für den Monat Januar 2015

Start des neuen Anbaujahres

Unser Paradieschenprojekt geht nunmehr ins 3. Anbaujahr. Die positiven Rückmeldungen und die Treue unserer Mitglieder zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir möchten aber auch dieses Jahr dazu nutzen, unser Angebot zu erweitern und unsere Arbeitsweise zu professionalisieren. Das diesjährige Gemüse ist erstmals offiziell nach den Naturland-Richtlinien zertifiziert, nachdem die zweijährige Umstellungszeit im Frühjahr diesen Jahres abgeschlossen sein wird. Es ist geplant, die Sortenvielfalt des angebauten Gemüses weiter zu erhöhen. Der Anbauplan wird demnächst hier veröffentlicht.
Derzeit befinden wir uns in der heißen Vorbereitungsphase. So werden die Beete bearbeitet, neue Wege angelegt und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. In den Wintermonaten liefern wir die Kisten vorerst 14-tägig aus. In ihnen sind derzeit vor allem eingelagerte und eingeweckte Gemüsesorten. Bald wird es auch frischen Spinat, Feldsalat und Kopfsalat geben. Diese Sorten wachsen derzeit in unserem Frühbeet und in unserem Folientunnel. Wir werden auch weiterhin bemüht sein, zusätzlich kleine Besonderheiten, die die Natur saisonbedingt für uns bereit hält, anzubieten.
Aufgrund der letztjährigen Schneckenplage sahen wir uns gezwungen, ein neues biologisches Schneckenbekämpfungsmittel auszuprobieren ;):

unsere Laufenten

AUF EINE REICHE ERNTE 2015!!!